News

News

Breaking News, Neuigkeiten, Informationen, Entwicklung, Ehrenamt, Fortbildung, Qualifikation, qualifizieren, Job, Beruf, aushelfen

Wohnlotsen

 

Zertifizierte Qualifizierung zum DRK-Wohnlotsen

Das DRK-Projekt »Zuhause finden«. Bringt ehrenamtliche Münsteraner mit geflüchteten Menschen auf der Suche nach einem neuen Zuhause zusammen, um die Integration im Quartier zu gestalten und für die Geflüchteten ein Zuhause zu finden. Im Projekt qualifiziert das DRK Freiwillige zu Wohnlotsen. Begleitet wird die Gruppe durch eine hauptamtliche Ansprechpartnerin, regelmäßige Austauschtreffen und bedarfsorientierte Schulungen.

 

Auskunft & Anmeldung:

Kathrin Hess

k.hess(at)drk-muenster(dot)de

0251/378878

www.drk-muenster(dot)de

 

nach oben

 

(SPRACHLICHE) BILDUNG FÜR MIGRANT*INNEN

Stipendien

 

Wir möchten hier auch noch einmal auf die Möglichkeit von Stipendien aufmerksam machen.

Mit der Böckler-Aktion-Bildung vergibt die Hans-Böckler-Stiftung Stipendien an junge Menschen, die sich ein Studium anders nicht leisten könnten. Wichtig ist dabei, dass die Bewerberinnen und Bewerber nicht nur gute schulische Leistungen erbracht haben, sondern sich während ihrer Schulzeit bereits ehrenamtlich engagiert haben und dies auch im Studium weiter  tun möchten.

Auch Geflüchtete haben die Möglichkeit, sich für ein Stipendium zu bewerben.

 

Für das Stipendium der Böckler-Aktion-Bildung können sich Schülerinnen und Schüler bewerben, die sich für den Hochschulzugang qualifiziert haben oder auf dem Weg sind, ihr Abitur, Fachabitur oder die Fachhochschulreife zu erlangen. Ein weiteres Kriterium neben dem oben beschriebenen  Engagement ist die soziale Situation: das Familieneinkommen und Vermögen muss so bemessen sein, dass ein voller BAföG-Anspruch besteht.

Die nächste Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2017.

 

Weitere Informationen zur Bewerbung finden sich unter www.boeckler(dot)de/bab.htm.

Informationen für Geflüchtete finden Sie hier.

Die Bewerbung ist nur online unter diesem link möglich.

 

nach oben

 

Berufsbezogene Sprachförderung

 

Der BERLITZ-Verlag bietet neue Integrationskurse und Kurse zur berufsbezogenen Sprachförderung an. Anbei finden Sie einige Informationen zu unseren aktuellen Kursen speziell für Personen mit Migrationshintergrund.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte den angehängten Flyern.

 

Auskunft & Anmeldung

Elisabeth Gödde

Elisabeth.Godde(at)berlitz(dot)de

0251/133 227 0

 

nach oben

 

Berufsbildung

 

Erneut möchten wir Sie auf die Angebote der GEBA aufmerksam machen.

Die Gesellschaft für Berufsförderung und Ausbildung (GEBA) bietet speziell für Mütter mit Fluchtgeschichte im Rahmen des Projekts »Stark im Beruf -  Zukunft wagen! Akzente setzen!« zusätzliche Beratungs- und Qualifizierungsmodule an.

 

Ab sofort können sich Multiplikatorinnen und  interessierte Mütter mit Fluchtgeschichte melden, um sich über das erweiterte Angebot zu informieren.

Um Terminvereinbarung wird gebeten. Je nach Bedarf werden gerne muttersprachliche Unterstützerinnen zum Gespräch dazu gebeten.

In den ersten Kontaktgesprächen geht es um

  • ein erstes Kennenlernen,
  • den Austausch über die aktuelle Situation, Wünsche und Bedarfe,
  • eine gemeinsame Planung, wie im Rahmen der Module das gute Ankommen in Münster bis hin zur erfolgreichen Arbeitsaufnahme begleitet werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der GEBA.

 

Auskunft erteilt:

Sandra Rieksmeier

Projektbüro: Stark im Beruf - Zukunft wagen! Akzente setzen!

GEBA mbH

Gesellschaft für Berufsförderung und Ausbildung mbH

Hafenstr. 29/31

48145 Münster

Büro: 0251 28 91 68 12

Mobil: 0172 762 66 45

rieksmeier(at)geba-muenster(dot)de

 

nach oben

Die Geschichten hinter den Gesichtern

WN, 6. Febr. 2017

Die Flüchtlingszahlen sinken

 

WN, 10. Jan. 2018

Alle lernen voreinander

 

WN, 14. Dez. 201z

Bürokratische Hürden meistern

WN, 6. Febr. 2017

Flüchtlinge an 65 Standorten
– Interview mit Cornelia Wilkens

WN, 11. Febr. 2017

Oxford-Kaserne –
Ein Raum ohne Sorgen

WN, 23. März 2017

Familie, Patchwork, Herkunft, Abstammung, Unterkunft, Beistand, Rückhalt, aufnehmen, Leben

Hilfen für Helfer

Neuigkeiten, Helfer, Übungen, Kraft, Wille, Dazutun, vertaulich, Einsatz, Beteiligung

ÜBER UNS

Die Flüchtlingshilfe Gievenbeck/Sentrup versteht ihre Arbeit grundsätzlich in enger Zusammenarbeit mit dem Ausländeramt und dem Sozialamt der Stadt Münster.

Es geht darum, zu entlasten, zu unterstützen und wertzuschätzen in Hinblick auf die kommunalen Bemühungen. Wir wollen helfen, stärken und ermutigen in Hinsicht auf die Menschen in den Unterkünften.

NEWSLETTER

Ich möchte in den E-Mail-Verteiler

Submitting Form...

The server encountered an error.

Nachricht übertragen

© 2016 FLÜCHTLINGSHILFE GIEVENBECK/SENTRUP

IMPRESSUM/DATENSCHUTZERKLÄRUNG